Wie bekomme ich eine anonyme Kreditkarte?

Anonyme KreditkartenMittels Geschenkkarten ist es möglich eine voll funktionsfähige Visa Kreditkarte anonym zu führen. Die Karten können wie eine Prepaidkarte einmalig für einen Betrag von 40 – 150 Euro gekauft werden , und sind danach sofort wie jede normale Kreditkarte nutzbar. Wenn das Guthaben aufgebraucht ist kann man diese entsorgen und sich eine neue Karte bestellen. Eine anonyme Kreditkarte – Shopping Card können sie hier erwerben.

Zum anonymen bezahlen im Internet, ist auch der Einsatz von Prepaid Kreditkarten geeignet, hier steht einem die Möglichkeit offen eine online Kreditkarte zu erwerben. Die Kreditkarte muss zwar auf den eigenen Namen registriert werden, kann aber online oder mittels Bareinzahlungen aufgeladen werden. Hier gibt es verschiedene Anbieter die diese Dienste leisten. Eine völlig anonyme Kreditkarte gibt es zwar nicht aber man kann diese ohne Bonitätsprüfung oder Postident bestellen. Wenn man sich eine virtuelle Kreditkarte zugelegt hat, kann man diese bequem mit voller Kostenkontrolle nutzen.

Anonyme Prepaid Kreditkarten

Folgende Anbieter bieten entsprechende Prepaid Kreditkarten an:

Kreditkarten ohne Namensaufdruck

Für Firmeninhabern ist es möglich eine Kreditkarte zu bestellen, die keinen Namensaufdruck hat und somit verschiedenen Personen zugewiesen werden kann. Als Aufschrift kann man zum Beispiel den Firmennamen oder einen selbst gewählten Namen auswählen. Mehr Infos zum Thema Anonym bezahlen …

Tipps zu „normalen Kreditkarten“, wer sich heutzutage eine normale Karte zulegen möchte, bekommt diese inzwischen bei manchen Anbietern sogar ohne Jahresgebühr. In jeder Hinsicht ist dies eine gute Möglichkeit, um sich Kreditkarten günstig zuzulegen. Günstig im Sinne von ohne Jahresgebühr. Natürlich gibt es auch Karten, wo man Jahresgebühr bezahlt, aber dafür sind die Zinsen oftmals sehr gering.